Verkehrsberuhigter Bereich – was heißt das ?

Verkehrsberuhigter Bereich – was heißt das ?

Verkehrsberuhigter Bereich – was heißt das ?

An verschiedenen Stellen im Gemeindegebiet gibt es bereits seit langem sog. „verkehrsberuhigte Bereiche“, so u. a. im Schlehenweg, in der Friedenstr. und in der Winterleite. Wie im Gemeindeblatt angekündigt, werden einige weitere Gemeindestraßen zu verkehrsberuhigten Bereichen (sog. „Spielstraße“). Zwischenzeitlich ist in einigen Straßenzügen die Beschilderung aufgestellt, sodass die einschlägigen Bestimmungen der Straßenver¬kehrsordnung (StVO) gelten. Aus gegebenem Anlass möchten wir die Fahrzeugführer als auch die Fußgänger über die geltenden Bestimmungen in verkehrsberuhigten Bereichen informieren:

  • Das Parken ist außerhalb der dafür gekennzeichneten Flächen unzulässig, ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen, zum Be- und Entladen.
  • Der Fahrzeugverkehr muss Schrittgeschwindigkeit einhalten.
  • Fußgänger dürfen die Straße in ihrer ganzen Breite benutzen, Kinderspiele sind überall erlaubt.
  • Die Fahrzeugführer dürfen die Fußgänger weder gefährden noch behindern, wenn nötig müssen sie warten.
  • Die Fußgänger dürfen den Fahrverkehr nicht unnötig behindern.

 

Wir bitten Fußgänger als auch Fahrzeugführer um gegenseitige Rücksichtnahme im Sinne der vorstehend angeführten Bestimmungen.

 

Close