Auslobung von Bauplätzen im Teilbereich „Mischgebiet“ des Baugebietes „Heide II“

Auslobung von Bauplätzen im Teilbereich „Mischgebiet“ des Baugebietes „Heide II“

Auslobung von Bauplätzen im Teilbereich „Mischgebiet“ des Baugebietes „Heide II“

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Gemeinde Veitsbronn beabsichtigt, die im Baugebiet „Heide II“ im Bereich des „Mischgebietes“ (MI) liegenden Bauplätze M1 – M5, die zur Bebauung für wohnende und nicht störende gewerbliche Zwecke vorgesehen sind, zu veräußern. Das Baugebiet befindet sich nördlich des Radwegs an der Puschendorfer Straße, die verkehrliche Erschließung erfolgt über die Caritas-Pirckheimer-Straße.
Die weiteren Details zum Auslobungsverfahren gehen aus diesem Anschreiben sowie den beiliegenden Unterlagen

  • Lageplan
  • Bebauungsplan

hervor.
Beim Kaufpreis – dieser liegt bei 270 EUR/qm inkl. Ablösebeträgen - handelt es sich um einen Festpreis, es erfolgt keine Veräußerung gegen Höchstgebot.
Die Verkaufsentscheidung erfolgt auf Basis der eingereichten Konzepte. Die Gemeinde Veitsbronn behält sich das Recht vor, ggf. keines der eingereichten Konzepte zu berücksichtigen und eine erneute Auslobung zu starten.
Aus der Nichtberücksichtigung von eingereichten Konzepten können keinerlei Ansprüche gegen die Gemeinde Veitsbronn abgeleitet werden.

Hinweis:
Der Gemeinderat hat mit Beschluss vom 16.01.2020 eine 1. Änderungssatzung zur  Bebauungsplansatzung Nr. 40 Heide II erlassen. Demnach ist bei einem dritten (hinterliegenden) Stellplatz ein Mindeststauraum zur öffentlichen Verkehrsfläche von 3 m nicht mehr erforderlich.

Ihr Konzept ist bis Donnerstag, 6.2.2020 um 18 Uhr bei der Gemeinde Veitsbronn einzureichen.

Mit freundlichen Grüßen
Marco Kistner
1. Bürgermeister

Dokumente:

Lageplan:

20200115 Anschreiben Heide II MI

Bebauungsplan 40 Heide II

 

Close