Die alten Tafeln der Erich Kästner Grundschule haben ausgedient ...

Die alten Tafeln der Erich Kästner Grundschule haben ausgedient ...

Die alten Tafeln der Erich Kästner Grundschule haben ausgedient …

... bei uns, aber nicht in der Ukraine, Moldavien oder Rumänien

Die Digitalisierung ist auch bei der Erich Kästner Grundschule in vollem Gange. In den Pfingstferien wurden 6 digitale Tafeln (Smartboards) in verschiedenen Klassenzimmern installiert. Im Laufe der nächsten 3 Jahre werden alle Klassenzimmer damit ausgestattet sein. Die alten Tafeln haben zwar bei uns  ausgedient, nicht aber in etlichen Ländern der ehemaligen Sowjetunion.
Sie wurden von zwei Mitarbeitern der gemeinnützigen Organisation OASEHILFE FÜR MENSCHEN IN NOT abgeholt, damit sie in Rumänien, Moldavien oder der Ukraine wieder zum Einsatz kommen. Viele Lehrer und Lehrerinnen müssen dort tatsächlich noch ohne Tafeln und anderes wichtiges Inventar, z.B. Tische und Stühle unterrichten.

Das macht uns alle dankbar für die Ausstattung unserer Grundschule, die allen Schülern und Schülerinnen einen gutes und zeitgemäßes Lernumfeld  ermöglicht.

Weitere Informationen zur Organisation OASE unter https://www.facebook.com/oasehilft/

 

Bild:
Herr Maul und Herr Makhzoum von der Organisation OASE-Hilfe für Menschen in Not beim Abtransport der ausgedienten Tafeln, zusammen mit Herrn Weber (Hausmeister), Frau Siegl und Frau Reichel (Lehrerinnen)

 

Close