Generalentwässerungsplanung Veitsbronn

Generalentwässerungsplanung Veitsbronn

Generalentwässerungsplanung Veitsbronn

Vollzug des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) u. des Bayer. Wassergesetzes (BayWG); Antrag auf Generalentwässerungsplanung der Gemeinde Veitsbronn: Einleiten aus 9 Mischwasserentlastungsanlagen; Landkreis Fürth

Der Bescheid des Landratsamtes Fürth vom 23.12.2019, Az. 412-9371/18-632-SchM liegt mit der Rechtsbehelfsbelehrung ab 10.02.2020 zwei Wochen lang bis einschließlich 24.01.2020, während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Veitsbronn, Nürnberger Straße 2, 90587 Veitsbronn, Zimmer 17 und im Landratsamt Fürth, Im Pinderpark 2, 90513 Zirndorf, Zimmer 1.54 zur Einsichtnahme aus.

Der Bescheid des Landratsamtes Fürth vom 23.12.2019, Az. 412-9371/18-632-SchM wurde dem Träger des Vorhabens, den bekannten Betroffenen und denjenigen, über deren Einwendungen entschieden wurde, zugestellt. Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Bescheid gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt (§ 15 Abs. 2, § 11 Abs. 2 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und Art. 74 Abs. 4 Satz3 Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG)).

Der Inhalt dieser Bekanntmachung kann innerhalb der o. g. Frist auch im Internet unter www.veitsbronn.de eingesehen werden.
Gegen den o. g. Bescheid kann binnen eines Monats nach seiner Bekanntgabe Klage erhoben werden. Diesbezüglich wird auf die Rechtsbehelfsbelehrung im Bescheid verwiesen.

Veitsbronn, 08.01.2020

Marco Kistner
1. Bürgermeister

Dokument:
Bekanntmachung Genehmigungsbescheid - Generalentwässerungsplanung Veitsbronn

Close