HLF 20 in Dienst gestellt

HLF 20 in Dienst gestellt

HLF 20 in Dienst gestellt

Ende Juli und Anfang August wurde unsere Ortschaft mehrfach unsanft aus dem Schlaf gerissen.

Ein Scheunenbrand in Puschendorf sowie ein Garagenbrand in Raindorf brachten große Gefahr mit sich, die nur durch das schnelle Eingreifen unserer Feuerwehren eingedämmt werden konnte.

Tatsächlich kam es hierbei auf jede Minute an, um ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude bzw. ein Waldgebiet zu verhindern.

Wie wertvoll der ehrenamtliche Einsatz unserer Feuerwehren ist, wurde hierbei einmal mehr sprichwörtlich vor Augen geführt. Aber auch die besondere Bedeutung einer guten Ausrüstung an und in Einsatzfahrzeugen sowie eines stabilen Wassernetzes als Voraussetzung für ausreichenden Löschwassernachschub wurde einmal mehr offensichtlich.

Das neueste im Einsatz befindliche Fahrzeug, ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, konnte coronabedingt leider nicht öffentlich in Dienst gestellt werden.

Seit Mai ist dieses fast eine halbe Million EUR teure Fahrzeug nun dennoch im Einsatz und hat sich seitdem schon mehrfach bewährt.

Auf dem Foto:
Neues HLF (links) und nach knapp 27 Jahren außer Dienst gestelltes Tanklöschfahrzeug 

Close