Junger Held kommt aus Siegelsdorf

Junger Held kommt aus Siegelsdorf

Junger Held kommt aus Siegelsdorf

Auch in diesem Jahr wurden durch Landrat Matthias Dießl Ehrungen für ehrenamtliches Wirken vorgenommen.
Neben bronzenen, silbernen und goldenen Medaillen wurde auch wieder der Sondertitel „Junger Held“ verliehen.

Diesjähriger Empfänger ist Kai Wiesemann aus Siegelsdorf, der für sein breit gefächertes Engagement in jungen Jahren ausgezeichnet wurde.

Ob als Trainer in Schwimmkursen, in der Leitung der Kindergruppe des BN, im Helferkreis Asyl und hier vor allem in der Kinderbetreuung und seit 2020 auch als Mitglied im Gemeinderat – die Palette des Engagements von Kai Wiesemann ist beeindruckend!

Mit der bronzenen Nadel geehrt wurde Annelie Kistner, die zwar in Puschendorf wohnhaft ist, aber lange Jahre auch im Evangelischen Posaunenchor Veitsbronn aktiv war.

Close