Neuer Jugendtreff offiziell eingeweiht

Neuer Jugendtreff offiziell eingeweiht

Neuer Jugendtreff offiziell eingeweiht

Sehr lange war in der gemeindlichen Jugendarbeit Improvisation gefragt. Noch vor Beginn der Pandemie hatte der Jugendtreff seine Räume in der Pfarrvilla verlassen, um dort den Umbau zu Horträumen beginnen lassen zu können.
Viele Angebote fanden seitdem online statt, was gerade in den letzten beiden Jahren unabdingbar war. Im Laufe des Jahres 2021 dann konnte endlich der Südwesttrakt der früheren Mittelschule zum neuen Jugendtreff umgebaut werden. Seit November bietet das Gebäude nun eine Heimat für die Jugendlichen unserer Gemeinde.

Im Zuge der Maßnahme wurde das alte Gebäude trocken gelegt und der Brandschutz sowie die Dämmung (auch für das im Obergeschoss befindliche FabLab) verbessert.

Dass die Sanierung eines Bestandsgebäudes und Anpassung an aktuelle Vorgaben nicht billig ist, wird auch bei dieser Maßnahme deutlich: die Kosten belaufen sich auf 875.000 EUR, weshalb die Unterstützung aus der Städtebauförderung über 366.000 EUR gerade recht kommt.

Noch im Werden sind die Außenanlagen, die noch grüner werden als dies Ende April noch der Fall war.

Zur vor allem von Jugendlichen gut besuchten Einweihung waren u.a. Landrat Matthias Dießl, MdL Hans Herold und Bundestagsabgeordneter Tobias Winkler gekommen.

Close
Cookie Consent mit Real Cookie Banner