Presse-Info Straßenbau

Presse-Info Straßenbau

Presse-Info Straßenbau

Presse-Info Straßenbau
Nr. 32/2018 vom 22. August 2018
Staatsstraße 2409 Deckenbau im Bereich der Schwadermühle
Das Staatliche Bauamt Nürnberg lässt zwischen dem 28. August und dem 4. September die Asphaltdecke auf der Staatsstraße 2409 zwischen der Schwadermühle und der Einmündung „Am Farrnbach“ auf einer Länge von
rund 500 Metern erneuern. Die Staatsstraße wird in diesem Zeitraum voll gesperrt.
Der Deckenbelag der Staatsstraße weist in dem betroffenen Abschnitt eine Vielzahl an Verdrückungen und Rissen auf, so dass eine Sanierung erforderlich wurde.
Im Zuge der Maßnahme wird die Asphaltdecke mit einer Stärke von vier Zentimetern abgefräst. Beim Wiedereinbau wird zusätzlich zur Deckschicht eine weitere, ebenfalls vier Zentimeter starke, bituminöse Schicht eingebaut, so dass die Straße insgesamt einen stärkeren Aufbau erhält. So wird den gestiegenen Beanspruchungen Rechnung getragen.
Zur Durchführung der Maßnahme wird die Staatstraße zwischen der Kreuzung am Gwäxhaus und der Schwadermühle voll gesperrt. Die Straße „Am Farrnbach“ ist für Anlieger erreichbar. Die Umleitung erfolgt über die nahegelegenen Kreisstraßen FÜ 2 und FÜ 16. Die Ampelanlage am Gwäxhaus wird für die Dauer der
Baumaßnahme abgeschaltet und eine „abknickende Vorfahrtsstraße“ ausgeschildert.
Die Baumaßnahme wurde in die Ferienzeit gelegt, um die verkehrsärmere Zeit auszunutzen.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Baumaßnahme an der St 2409 und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen. Im Bereich der Baustelle und der Umleitungsstrecken bitten wir während der Baudurchführung um erhöhte Aufmerksamkeit.

Nürnberg, 22. August 2018
Herausgeber: Staatliches Bauamt Nürnberg,
Karl Betz, stv. Leiter Straßenbau

Dokument:

Presse-Info 32-2018_St2409 Deckenbau Schwadermühle

Close