Sanierung der B 8 zwischen den Anschlussstellen Seukendorf und Horbach

Sanierung der B 8 zwischen den Anschlussstellen Seukendorf und Horbach

Sanierung der B 8 zwischen den Anschlussstellen Seukendorf und Horbach

Das Staatliche Bauamt Nürnberg beginnt am 23. April 2019 mit der Sanierung der Bundesstraße 8 zwischen den Anschlussstellen Seukendorf und Horbach.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende August andauern. Im Zuge der Sanierung wird die Richtungsfahrbahn Würzburg des rund zwei Kilometer langen Streckenabschnitts im Bestand erneuert sowie ein Brückenbauwerk grundlegend saniert.

Der Verkehr wird dabei für beide Fahrtrichtungen auf je einen Fahrstreifen reduziert und auf die bereits im vergangenen Jahr erneuerte Richtungsfahrbahn Nürnberg geleitet.

 

<Pressemitteilung>

 

Close