Sicherheitsstatistik 2021

Sicherheitsstatistik 2021

Sicherheitsstatistik 2021

Erfreuliches gibt es anlässlich der Vorstellung des Sicherheitsberichtes für unseren Landkreis für das vergangene Jahr zu berichten.

So ging auch die Zahl der in unserer Gemeinde verzeichneten Straftaten von 142 auf 104 zu-rück.
Die Aufklärungsquote im gesamten Landkreis kletterte von 70,4 % auf 73,7 %.

Hier die Aufteilung im Vorgleich zum Vorjahr:
Straftaten (gesamt) 104 ( 142 )
Straftaten gegen das Leben 0 ( 0 )
Straftaten gegen die sexuelle
Selbstbestimmung 6 ( 1 )
Rohheitsdelikte 21 ( 19 )
Einfacher Diebstahl 21 ( 25 )
Schwerer Diebstahl 5 ( 20 )
Vermögens- und Fälschungsdelikte 24 ( 45 )
Sonstige Straftatbestände StGB 18 ( 22 )
S. gg. strafrechtliche Nebengesetze 9 ( 8 )

Der landkreisweite Anstieg der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung von 49 auf 115 ist laut Polizei Ergebnis der stetigen technischen und personellen Intensivierung der Er-mittlungsarbeit.
Dies zeigt sich auch im verzeichneten Anstieg der Verbreitung pornografischer Schriften von 20 auf 75. Auch bei den sechs in Veitsbronn zu verzeichnenden Straftaten handelt es sich um Taten im Internet.

Close
Cookie Consent mit Real Cookie Banner