Unterstützung Veitsbronner Vereine durch die VR meine Bank

Unterstützung Veitsbronner Vereine durch die VR meine Bank

Unterstützung Veitsbronner Vereine durch die VR meine Bank

Pressemitteilung 17. Dezember 2019

VR meine Bank in Fürth fördert 30 regionale Vereine und Institutionen aus dem Landkreis Fürth

Die Vorstände Thomas Gimperlein und Markus Engelmayer übergaben Spenden in Höhe von 16.000 Euro, darunter auch 3.000 Euro an drei Vereine und Organisationen aus Veitsbronn. Die Auswahl erfolgte in Abstimmung mit Bürgermeister Marco Kistner.

In einer vorweihnachtlichen Feierstunde in der Fürther Hauptstelle der VR meine Bank eG nahmen die Empfänger aus der Hand der Vorstände die Spende entgegen und erzählten kurz, wofür das Geld verwendet wird. Der Keep Frozen e. V. wird bei der Ausrichtung der German Open im Eisschwimmen unterstützt. Der Katzenschutzverein Pflegi-Dickie e. V. nutzt die Spende in seinem 10-jährigen Bestehen, um in Not geratene Katzen aufzunehmen, zu betreuen und an neuen Familien weiterzuvermitteln. Die Restaurierung des historischen „Busla“ aus dem Jahr 1957 treibt die Feuerwehr Veitsbronn mit der Spende voran.

Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele. Das Motto der Volksbanken Raiffeisenbanken ist heute aktueller denn je. Die genossenschaftliche Idee wird mit der Crowdfunding-Plattform „Viele-schaffen-mehr“ ins digitale Zeitalter überführt. Die Initiative ermöglicht gemeinnützigen Gruppen ihre Projekte online zu präsentieren um Fans und Unterstützer zu finden. Jede Erstspende eines Unterstützers stockt die Bank mit 5,00 Euro auf.

Mehr dazu online unter www.vrmeinebank.viele-schaffen-mehr.de

Close