Category: Veitsbronn

Bekanntmachung Wasserrecht Heide 1

Bekanntmachung Wasserrecht Heide 1

12 Bekanntmachung - Wasserrecht Heide 1 2019_12_01_Gemeinde_Veitsbronn_Drosselbauwerk_(RRB_1)_5.2 2019_12_01_Gemeinde_Veitsbronn_Drosselbauwerk_(RRB_2)_5.3 2019_12_01_Gemeinde_Veitsbronn_Drosselschacht ...

Farbexplosion im Frühling

Farbexplosion im Frühling

Erfreulich sichtbar wird in Kürze die Arbeit des gemeindlichen Bauhofs, dessen Mitarbeiter auch für dieses Jahr insgesamt knapp 7.000 Blumenzwiebeln gesteckt haben, um mit einer wahren Explosion an Farben unsere Gemeinde ...

Neubau der „Pusteblume“

Neubau der „Pusteblume“

Der in die Jahre gekommene Kindergarten in der Erlenstraße war leider nicht mehr sanierungsfähig, weshalb direkt nebenan ein Neubau der „Pusteblume“ erfolgte. Dieser konnte am 14.2. feierlich eingeweiht werden und kommt ...

Ein Weltmeister aus Veitsbronn

Ein Weltmeister aus Veitsbronn

Bereits zum 9. Mal darf sich Michael Schrott Weltmeister im Kraftdreikampf nennen. Im Rahmen der jährlichen kommunalen Sportlerehrung konnte er zum wiederholten Male gefeiert werden. Bildunterschrift: Nimmt Anlauf au ...

Neue Kommandanten

Neue Kommandanten

führen die Freiwillige Feuerwehr Retzelfembach. Dem langjährigen Kommandanten Roland Weiß folgt als neuer 1.Kommandant Andreas Röschlein nach, neuer 2. Kommandant ist Marco Weiß. Roland Weiß stand insgesamt zwölf Jah ...

Bürgerversammlungen 2020

Bürgerversammlungen 2020

Im Rahmen von vier Bürgerversammlungen hatten Sie auch in diesem Jahr die Gelegenheit, sich aus erster Hand über umgesetzte und bevorstehende Projekte zu informieren sowie Ihre Fragen vorzubringen. Sollte Ihnen eine T ...

Sachstand Glasfaser

Sachstand Glasfaser

Bis Januar hatten sich weniger als 40% der Veitsbronner Haushalte für einen Vertrag mit der „Deutsche Glasfaser“ entschieden. Aus diesem Grund sind Planung und Bau eines Glasfasernetzes aktuell ausgesetzt. Wohl im ...

Parken entlang der Lärmschutzwand legalisiert

Parken entlang der Lärmschutzwand legalisiert

Immer wieder gab es Ärger u.a. mit der Bahnpolizei, wenn Pendler entlang der Lärmschutzwand geparkt hatten. Durch die Gemeinde konnte die betreffende Fläche nun angepachtet und das dortige Parken somit legalisiert werden ...

Close